Einstellungen der Organisation anpassen

Auf Stackfield helfen Organisationen bei der Steuerung der internen Richtlinien und der Berechtigungen für den Zugriff auf Datenräume. Zugleich werden durch eine Organisation die Teammitglieder verwaltet.

Die Einstellungen der Organisation können nach einem Klick auf den eigenen Namen bzw. das Profilbild in der unteren linken Ecke und der anschließenden Auswahl des Punktes "Organisation Einstellungen..." bearbeitet werden.


Menü zum Bearbeiten der Organisations-Einstellungen

Team

Als zentraler Bestandteil der Organisation wird das Team direkt nach dem Aufrufen der Organisations-Einstellungen dargestellt. Die Team-Mitglieder sind in die Kategorien "Mitglieder", "Eingeschränkte Gäste", "Deaktiviert" und "Einladungen" eingeteilt. Die Suche ermöglicht das Filtern der Nutzer in der Organisation. Über die Schaltfläche "Neues Mitglied hinzufügen" können weitere Nutzer hinzugefügt werden. 

Übersicht über alle Nuzer in der Organisation.

Die Anleitung zum Hinzufügen eines neuen Mitglieds findest du hier. Bitte beachte, dass stets genügend Lizenzen erworben sein müssen, bevor ein neues Mitglied aktiv zu einer Organisation hinzugefügt werden kann.

Einstellungen

In dem Reiter "Einstellungen" können die grundlegenden Einstellungen der Organisation angepasst werden. Neben dem Namen der Organisation kann auch das Logo, welches allen Mitgliedern angezeigt wird, angepasst werden. Zusätzlich kann der Registrierungsmodus bearbeitet werden. Hierbei stehen zwei verschiedene Modi zur Verfügung. Zum einen kann gewählt werden, dass Nutzer lediglich über eine Einladung zu der Organisation hinzugefügt werden. Zum anderen kann auch die Funktion gewählt werden, dass Nutzer automatisch zu der Organisation hinzugefügt werden, wenn die E-Mail-Adresse des Nutzers eine gewisse Domain enthält. Die Domains, welche hinzugefügt werden sollen, können frei bestimmt werden. Die Funktion Standard-Räume definiert zu welchen Räumen ein neues Mitglied der Organisation automatisch hinzugefügt wird. Hierbei können nur bestehende Räume gewählt werden.


Grundlegende Einstellungen der Organisation

Berechtigungen

Organisationen bieten weitreichende Möglichkeiten im Hinblick auf die Vergabe von Rechten. Diese Rechte können auf unterschiedliche Funktionen vergeben werden. So ist es möglich zu definieren wer Räume und Raumgruppen erstellen, Inhalte bearbeiten oder löschen darf. Ebenso kann festgelegt werden wer neue Nutzer zur Organisation hinzufügen darf. Des Weiteren kann definiert werden, ob alle Räume und direkten Nachrichten verschlüsselt werden müssen und wer befugt ist unverschlüsselte Räume anzulegen.


Berechtigungen helfen beim Einhalten der internen Compliance Richtlinien

Module

Mit einem Klick auf "Aktiviert" können Module für die gesamte Organisation deaktiviert werden. Hierdurch können die deaktivierten Module in keinem Datenraum mehr genutzt werden.


Module können global gesteuert werden.

Integrationen

Die Integration externer Dienste kann ebenfalls reglementiert werden, wenn ein verfügbarer Dienst nicht mit den Compliance Regeln des Unternehmens vereinbar ist.


Die Steuerung der Integrationen erfolgt ebenfalls zentral.

Bezahlung

Je nach Anzahl der benötigten Lizenzen kann ein Plan gebucht werden. Für jeden Nutzer, egal ob Administrator, Mitglied oder Gast, wird eine Lizenz benötigt.

Statistik

Die Statistik gibt mit einem Blick Auskunft darüber wie viele Datenräume und direkte Nachrichten angelegt wurden. Auch der verbrauchte Speicherplatz wird hier angezeigt.

Die Statistik gibt Auskunft über die Verteilung der verschlüsselten und unverschlüsselten Räume.